Autor: Mel

7. März 2021 / Auf Reisen

„Better stay in there for another five minutes“ ruft mir David, der Camphost, zu. „Na super“, denke ich. Ausgerechnet jetzt, nach dem ich zuvor gute vier Stunden am Flussufer ausgeharrt habe, in der Hoffnung, ein Grizzly ziehe im Flussbeet vorbei. Aber nein, er muss genau jetzt auftauchen und zwar nicht am Fluss vorne ,sondern mitten über den Stellplatz zottelnd und ich verstecke mich (ohne Kamera) im WC-Häuschen…

21. Februar 2021 / Tierisch

„Alles zugefroren, Eisi weg…“ tippe ich an einem kalten Februar-Morgen als Textnachricht in mein Handy. Es wäre ein perfekter Tag für mein Wunschbild: dicke Flocken fallen vom Himmel, das Licht ist neutral und ausser mir ist niemand sonst im kleinen Naturschutzgebiet. Nur eben auch kein Eisvogel mehr…

18. Februar 2021 / Meine Schweiz

Vergangenes Wochenende sind die Temperaturen nochmals tief unter den Gefrierpunkt gefallen. Ich habe diese vielleicht letzten (?) Wintertage genutzt, um ein paar minimalistische Aufnahmen in der „Schneewüste“ zu machen. Viel Spass beim Betrachten!

4. Februar 2021 / Tierisch

Ich stapfe durch den verschneiten Winterwald, der Schnee knirscht unter meinen Sohlen. Wie ich dieses Geräusch liebe! Einzelne Schneeflocken fallen zaghaft vom Himmel, in der Ferne krächzt ein Tannenhäher. Plötzlich huscht etwas an mir vorbei – ein Eichhörnchen! Das erste heute. Ich packe meine Kamera aus, setzte mich in den Schnee und warte…

31. Januar 2021 / Meine Schweiz

Bisher hat uns der Winter ausserordentlich viel Schnee und tolle Wetterstimmungen bescherrt. Ich war vor allem im Emmental unterwegs, welches sich zeitweise in ein richtiges Winterwunderland verwandelt hat. Viel Spass beim Betrachten!