Autor: Mel

7. Juni 2024 / Tierisch

“Was machen sie denn da?” fragt mich der Bauer in scharfem Ton. “Ich wollte kurz den Fuchsbau inspizieren” antworte ich und zeige auf das vorderste Loch des mir seit ein paar Jahren bekannten Baus. “Sie sind da aber ohne Erlaubnis durch Privatgelände gelaufen!” Mist, denke ich. Natürlich hat er Recht und ich war mir dessen auch bewusst – ich dachte nur nicht, dass das so schlimm wäre. Schliesslich sind es nur knappe 200m am Rande eines brach liegenden Feldes. Aber ich merke sofort, dass er nicht an einer Lösung interessiert ist, entschuldige mich kleinlaut und muss mir zur “Strafe” noch eine gefühlte halbe Stunde seinen ganzen Weltschmerz (…welcher von lochenden Bibern über gekürzte Subventionen bis hin zu importierten Kartoffeln aus Ägypten reicht…) anhören. Gedanklich traure ich aber nur “meinem” Fuchsbau nach und bin traurig, dass die Saison somit beendet ist, bevor sie überhaupt begonnen hat…

27. Mai 2024 / Tierisch

Mucksmäuschenstill sitzen wir im Tarnzelt, welches uns wegen dem starken Wind fast um die Ohren fliegt. Spannung liegt in der Luft – werden die Hähne trotz den alles andere als idealen Wetterbedingungen einfliegen? Wiederholt habe ich das Gefühl, das typische Gurren zu hören – aber es sind wohl das Bächlein und der Wind, die mir akustische Streiche spielen. Doch plötzlich ein kurzes Geflatter – sie sind da! Und der Tanz beginnt…

17. März 2024 / Tierisch

Was für eine Freude und Ehre, beim renommierten, internationalen Glanzlichter-Wettbwerb ausgezeichnet zu werden! Gemessen an Fotowettbewerben (…sofern man das überhaupt kann…) sicherlich mein bisher grösster Erfolg! Und dass mir dies mit einem Bild, dass ich letzten Sommer in meiner unmittelbarer Nachbarschaft gelungen ist, freut mich besonders!

3. März 2024 / Tierisch

Der Frühling steht in den Startlöchern – Zeit, einen kleinen Rückblick auf den Winter zu machen! Im Flachland hat dieser leider erneut kaum statt gefunden, doch zum Glück habe ich ja die Berge vor der Haustüre und durfte so einige Stunden im Schnee verbringen. Meine Hauptziele dabei: Steinböcke und Gämsen.

2. Januar 2024 / Auf Reisen

Krankheitsbedingt hinke ich etwas hinterher mit meinem Jahresrückblick – und trotzdem will ich natürlich die Tradition hier im Blog weiterführen und euch gerne meine 12 Lieblingsbilder des vergangenen Jahres präsentieren – viel Spass beim Lesen und Betrachten!