Kategorie: Meine Schweiz

Impressionen aus meiner Heimat

15. April 2017 / Hoch hinaus

Der Frühling ist für Naturfotografen eine wunderbare Zeit. Man kann regelrecht zusehen, wie die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht. Die Tage werden wieder länger, erste Blümchen spriessen, Bäume beginnen zu blühen und die Wildtiere verabschieden sich von ihrem Winterkleid.

9. April 2017 / Dies & Das

Elf begeisterte Landschaftsfotografinnen & -fotografen haben dieses Wochenende das Kiental erkundet. Auf dem Program standen diverse Wasserfälle, der fast volle Mond und eine frühmorgentliche Wanderung mit anschliessendem Sonnenaufgang inmitten der Berner Alpen!

3. April 2017 / Meine Schweiz

Heute hat mal wieder alles gepasst! Ein freier Tag, perfektes (Fotografen-)Wetter und das richtige Timing: die Bluescht ist bereits in vollem Gange. Wo man hinschaut, erstrahlen prächtig weisse Kirschbäume, während der Rasen unter ihnen von gelben Schlüsselblümchen geschmückt ist. Dazwischen summen Bienen & Hummel in der wärmenden Sonne – wenn da keine Frühlingsgefühle aufkommen…?

25. März 2017 / Meine Schweiz

Die Augstbord-Region im Wallis ist nicht nur Heimat seltener Grossraubtiere sondern auch seltener Pflanzen. Während der Wolf eher einen schweren Stand hat, ist man auf die Lichtblume fast schon stolz und sowohl Einheimische wie weit her gereiste Botaniker lassen sich Frühling für Frühling von ihr bezaubern.

22. März 2017 / Meine Schweiz

Nach den vielen eindrücklichen Landschaften auf den Lofoten hatte ich Lust, wieder ein bisschen auf Fotopirsch nach unseren heimischen Wildtieren zu gehen. Schon lange wollte ich mal das europäische Eichhörnchen im Winterkleid fotografieren, welches sich vorallem durch die ausgeprägten Pinselöhrchen vom Sommerfell unterscheidet.