Schlagwort: Tipps & Tricks

6. Dezember 2016 / Dies & Das

Rechtzeitig zu Weihnachten habe ich einen Geschenktipp für alle, die selbst gerne zur Kamera greifen. Das kürzlich erschienene Buch „Landschaftsfotografie Tutorial“ von Stephan Wiesner richtet sich primär an Einsteiger, aber auch Fortgeschrittene finden darin Tipps und Tricks, wie sie ihre Landschaftsfotos technisch und gestalterisch optimieren können.

20. Februar 2016 / Seitenblicke

In der Reihe Seitenblicke stelle ich euch jeden Monat eine/n Fotografen/in vor – befreundete und/oder talentierte Menschen, hauptsächlich aus der Schweiz, aber auch mal jemanden Internationales. Es gibt so viele talentierte Leute in der Fotoszene und ich freue mich sehr, euch die ein oder anderen hiermit vorstellen zu dürfen. Den heutigen Blog widme ich John E. Marriott.

30. Januar 2016 / Seitenblicke

2016 starte ich in meinem Blog die Reihe Seitenblicke: jeden Monat stelle ich euch hier eine/n Fotografen/in vor – befreundete und/oder talentierte Menschen, hauptsächlich aus der Schweiz, aber auch mal jemanden Internationales. Es gibt so viele talentierte Leute in der Fotoszene und ich freue mich sehr, euch die ein oder anderen hiermit vorstellen zu dürfen. Den Auftakt macht heute Roman Burri.

25. Januar 2016 / Dies & Das

Mit welcher Kamera wurde das aufgenommen? Welches ist dein Lieblingsobjektiv? Welches Zubehör würdest du mir empfehlen? Fragen wie diese erreichten mich in letzter Zeit häufiger per Mail und auf Facebook. Deshalb habe ich mir gedacht, dass ich hier mal mein aktuelles Equipment auflisten und die ein oder andere (subjektive!) Meinung dazu abgeben könnte.

15. Oktober 2015 / Auf Reisen

In den vergangenen Tagen und Wochen habe ich eine Menge Fotos aus Kanada gezeigt. Auf besonders grosse Resonanz sind dabei verschiedene Tierfotos gestossen. Das hat mich sehr gefreut; nicht zuletzt, weil es auch für mich als (Hobby-)Fotografin etwas vom schönsten ist, Tiere in ihrer natürlichen Umgebung abzulichten. Gerne gebe ich hier ein paar Blicke hinter die Kulissen und zeige, was es alles braucht, bis so ein Wildlife-Foto auf den Chip gebannt ist: