Kategorie: Hoch hinaus

Die schönsten Berge erklimmen

15. April 2017 / Hoch hinaus

Der Frühling ist für Naturfotografen eine wunderbare Zeit. Man kann regelrecht zusehen, wie die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht. Die Tage werden wieder länger, erste Blümchen spriessen, Bäume beginnen zu blühen und die Wildtiere verabschieden sich von ihrem Winterkleid.

9. April 2017 / Dies & Das

Elf begeisterte Landschaftsfotografinnen & -fotografen haben dieses Wochenende das Kiental erkundet. Auf dem Program standen diverse Wasserfälle, der fast volle Mond und eine frühmorgentliche Wanderung mit anschliessendem Sonnenaufgang inmitten der Berner Alpen!

29. Januar 2017 / Hoch hinaus

Habt ihr auch so Orte, die ihr schon lange einmal besuchen wollt, aber irgendwie kommt immer wieder etwas dazwischen? Es ist nun bereits über zwei Jahre her, als ich auf einer Bergtour dieses Gletschertor passierte. Ich nahm mir damals vor, im Winter mit der Fotoausrüstung wieder zu kommen – es dauerte schlussendlich bis gestern, bis ich mein Vorhaben endlich umsetzen konnte!

6. Januar 2017 / Hoch hinaus

Naturfotografen sind manchmal schon ein seltsames Völkchen. Während am Neujahrsmorgen wohl die meisten Menschen noch die vergangene Silvesternacht ausschlafen, haben wir uns zu dritt kurz nach 6:00 Uhr im Berner Oberland getroffen. Im Schein der Stirnlampe haben wir dann den Aufstieg zum Bergsee in Angriff genommen, um möglichst vor den ersten Schlittschuhläufern das spiegelglatte Eis fotografieren zu können.

5. Januar 2017 / Hoch hinaus

Der Schnee liess diesen Winter lange auf sich warten. Des einen Leid ist des anderen Freud: im Dezember herrschten ideale Bedingungen für Schwarzeis! Als einer der ersten Seen wurde der hoch gelegene Lago Bianco am Berninapass für Besucher freigegeben und es folgten eindrückliche Bilder in Zeitungen und Internet. Doch auch im Berner Oberland sind einige – wenn auch etwas kleinere, aber nicht minder schöne – Bergseen schwarz gefroren.