Im Steinbock-Kindergarten

Im Juli und August lässt sich der Steinbock-Nachwuchs besonders gut beobachten. Oft hört man die Kleinen schon von weitem „meckern“. Hat man sie erspäht, staunt man nicht schlecht, welche Kletterkünste sie bereits an den Tag legen! Verspielt messen die flauschigen Kerlchen unter einander bereits ihre Kräfte oder geniessen zwischendurch mal einfach die wärmende Sommersonne. Der erste, harte Winter kommt dann früh genug…

Diese Fotos sind dieses und letztes Jahr im Berner Oberland und im Jura entstanden.

 

Als Zugabe habe ich noch ein Video, wo man das „Meckern“ ganz gut hört.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen