Schlagwort: Meer

27. Juli 2019 / Auf Reisen

Es ist Samstag Nachmittag, ich sitze nach einer kleinen Einkaufstour zu Hause und schaue dem Gewitter zu. Seit Tagen (oder waren es bereits Wochen?) der Hitze sind die Temperaturen endlich wieder auf ein humanes Niveau gesunken. Während ich mit meinen Augen die fallenden Regentropfen verfolge, schweife ich gedanklich ab und lande – dem Wetter entsprechend – in Schottland. Dort habe ich es (gefühlt) das letzte Mal so regnen gesehen…

13. August 2018 / Auf Reisen

Es ist schon eine Weile her, als ich hier das letzte Mal über unsere Neuseeland-Reise diesen Frühling berichtet habe. Höchste Zeit also, euch ein Stück weit entlang der Ostküste ins südliche Dunedin mitzunehmen. Auf der landschaftlich sehr schönen und abwechslungsreichen Strecke passieren wir unter anderem die Moeraki Boulders.

13. Mai 2018 / Auf Reisen

Die Catlins sind eine Region, die wegen ihrer Abgeschiedenheit von Neuseeland-Reisenden oft übersprungen wird. So auch von mir bisher – was sich im Nachhinein als gewaltiger Fehler rausgestellt hat! Mit ihrer artenreichen Tierwelt, den malerischen Küsten, dem sternenklaren Nachthimmel und den wohl spektakulärsten Wasserfällen des Landes gehören die Catlins definitiv zum Schönsten, was Neuseeland zu bieten hat!

23. April 2018 / Auf Reisen

Die wilde Westcoast macht ihrem Ruf alle Ehre und zeigt sich uns auch dieses Mal von ihrer regnerischen Seite. Ob das wohl mit ein Grund ist, dass dies eine der einsamste Gegenden der ohnehin schon nicht dicht besiedelten Südinsel ist? Wer jedenfalls Wind und Regen nicht scheut, bekommt hier die unverblühmte, raue Schönheit Neuseelands zu sehen. Und nicht selten auch zu spüren!

16. April 2018 / Auf Reisen

Bereits als wir losfahren, scheint der Himmel zu brennen – wie gestern bei der Bootsfahrt zu den Albatrossen. Ob das hier in Kaikoura jeden Morgen so ist? Endlich sind wir bei den Felsformationen angekommen und ich muss mich beherrschen, nicht gleich loszurennen. Das könnte nämlich böse ausgehen, denn hier dösen vermutlich hunderte im Halbdunkel schwer erkennbare Robben, die bestimmt nicht erfreut wären, wenn ich über sie drüber stolpere…