Posts

6. Januar 2017 / Hoch hinaus

Naturfotografen sind manchmal schon ein seltsames Völkchen. Während am Neujahrsmorgen wohl die meisten Menschen noch die vergangene Silvesternacht ausschlafen, haben wir uns zu dritt kurz nach 6:00 Uhr im Berner Oberland getroffen. Im Schein der Stirnlampe haben wir dann den Aufstieg zum Bergsee in Angriff genommen, um möglichst vor den ersten Schlittschuhläufern das spiegelglatte Eis fotografieren zu können.

5. Januar 2017 / Hoch hinaus

Der Schnee liess diesen Winter lange auf sich warten. Des einen Leid ist des anderen Freud: im Dezember herrschten ideale Bedingungen für Schwarzeis! Als einer der ersten Seen wurde der hoch gelegene Lago Bianco am Berninapass für Besucher freigegeben und es folgten eindrückliche Bilder in Zeitungen und Internet. Doch auch im Berner Oberland sind einige – wenn auch etwas kleinere, aber nicht minder schöne – Bergseen schwarz gefroren.

21. Dezember 2016 / Auf Reisen

Alle Jahre wieder möchte ich euch meinen fotografischen Jahresrückblick in Form meiner 12 Lieblingsbilder präsentieren. Getreu dem bekannten Zitat von Ansel Adams: Twelve significant photographs in any one year is a good crop.

20. Dezember 2016 / Seitenblicke

In der Reihe Seitenblicke stelle ich euch jeden Monat eine/n Fotografen/in vor – befreundete und/oder talentierte Menschen, hauptsächlich aus der Schweiz, aber auch mal jemanden Internationales. Es gibt so viele talentierte Leute in der Fotoszene und ich freue mich sehr, euch die ein oder anderen hiermit vorstellen zu dürfen. Den heutigen Blog widme ich Martin Mägli.

19. Dezember 2016 / Hoch hinaus

In der Nacht auf heute ist endlich wieder mal ein Schäumchen Schnee gefallen. So kann ich also guten Gewissens einen winterlichen Blogbeitrag machen. Und zwar möchte ich euch kurz in den Naturpark Gantrisch entführen.