Schlagwort: Tannenhäher

29. Dezember 2018 / Auf Reisen

Ein spannendes und ereignisreiches 2018 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Höchste Zeit also für meinem alljährlichen Rückblick, in welchem ich euch wiederum meine zwölf Lieblingsbilder präsentieren möchte. Viel Spass beim Lesen & Betrachten!

15. Januar 2018 / Tierisch

…Amsel, Drossel, Fink und Star… Nein, nicht ganz. Aber dafür kann ich Kohlmeise, Tannenhäher, Schneesperling, Alpendohle, Haubenmeise und Bartgeier bieten! Auch nicht schlecht, oder?

30. Oktober 2016 / Meine Schweiz

Auch im Wallis haben die Lärchen ihr goldenes Herbstkleid angezogen. Während der mystische Morgennebel die Seeufer umhüllt, bereiten sich die Wildtiere langsam auf den harten Winter vor. Sowohl ihnen wie auch der bunten Herbstlandschaft habe ich vor dem ersten Schneefall noch einen Besuch abgestattet.

20. Juni 2016 / Meine Schweiz

Es ist das Revier krächzender Tannenhäher und majestätischer Hirsche: der Aletschwald oberhalb des grössten Gletschers der Alpen. Hier wachsen knorrige Arven und Lärchen neben Totholz und vermitteln fast ein bisschen Urwaldfeeling. Kein Wunder, gelten doch die teils über 900 Jahre alten Bäume als die ältsten der Schweiz.

14. Juli 2014 / Meine Schweiz

Wie so mancher habe auch ich langsam aber sicher genug vom Regen. Für dieses Wochenende sieht die Wetterprognose im Graubünden noch am besten aus – also nichts wie los! Die Wahl fiel auf Arosa, nicht zuletzt wegen dem Eichhörnchenweg, einer schon lange gehegten Pendenz.