Schlagwort: Schafe

13. August 2018 / Auf Reisen

Es ist schon eine Weile her, als ich hier das letzte Mal über unsere Neuseeland-Reise diesen Frühling berichtet habe. Höchste Zeit also, euch ein Stück weit entlang der Ostküste ins südliche Dunedin mitzunehmen. Auf der landschaftlich sehr schönen und abwechslungsreichen Strecke passieren wir unter anderem die Moeraki Boulders.

22. September 2015 / Auf Reisen

Die Kanadischen Rockies gehören zweifelsohne zum Spektakulärsten, was das Land zu bieten hat. Unzählige schroffe Gipfel und tiefblaue Bergseen scheinen sich gegenseitig an Schönheit übertrumpfen zu wollen. Auch wenn sich uns das Wetter zuweilen etwas launisch zeigte, konnte ich einige Impressionen mitbringen:

22. April 2015 / Hoch hinaus

Traditionellerweise verbringe ich immer im April ein paar Tage in Zermatt, um die Skisaison ausklingen zu lassen. Dieses Jahr war das Wetter besonders schön und lud auch gleich zu einer kurzen Wanderung ins historische Dörfchen Zmutt ein.

18. November 2013 / Meine Schweiz

Die Suche nach der letzten Herbstsonne trieb mich heute einmal mehr ins Wallis. Auf dem kürzlich eröffneten neuen Abschnitt der Lötschberger Südrampe von Lalden nach Brig habe ich natürlich auch gehofft, auf Schwarzhalsziegen zu stossen. Dem war leider nicht so. Dafür traf ich eine Herde Schwarznasenschafe, welche an dieser Stelle glaube ich auch einmal einen Post verdienen:

25. November 2012 / Meine Schweiz

Während viele Menschen einen Hausberg haben, habe ich gleich ganze „Haus-Halden“ – nämlich die Sonnigen Halden nördlich des Rhonetals. Bereits als Dreikäsehoch hat mich mein Vater regelmässig über die Lötschberger Südrampe gejagt. Doch diese im Vergleich zu Hotspots wie Zermatt, Saas Fee, Leukerbad oder Crans Montana eher unbekannte Walliser Gegend hat noch weit mehr zu bieten. Eine kleine Hommage an mein zweites Zuhause!

Wiwannihorn