Schlagwort: Makro

23. April 2022 / Meine Schweiz

Was waren das für wunderbare Ostertage! Die Tage werden länger und bescheren uns viel Sonnenschein, die Obstbäume blühen um die Wette, Vögel kehren aus ihren Winterquartieren zurück und Bienen surren wieder umher – die Natur ist so richtig erwacht. Es ist eine wunderbare Zeit für Naturfotografie. Eine Zeit, wo man am liebsten überall gleichzeitig wäre! Ich habe mich mal wieder für das naheliegende entschieden: das Emmental!

27. Februar 2022 / Tierisch

„Makro ist nichts für mich“ – diese Aussage haben die einen oder andern vielleicht schon mal von mir gehört. Bis vor wenigen Monaten besass ich nicht einmal ein Makroobjektiv und in meinem Kopf habe ich das Ganze wohl etwas zu fest auf Blümchen und gestakte Insekten reduziert. Nach und nach stelle ich aber fest, dass die Makrofotografie doch einiges an Spielereien und Kreativität zu bieten hat. In diesem Blogbeitrag könnt ihr mich auf meinen ersten Schritten in eine neue Disziplin und auf der Suche nach süssen Winzlingen begleiten!

1. Dezember 2015 / Auf Reisen

Twelve significant photographs in any one year is a good crop –  getreu diesem Zitat des grossen Ansel Adams möchte ich auch heuer meine 12 Lieblingsfotos zeigen. Dieses Jahr in Form eines kleinen Adventskalenders: alle zwei Tage gibts hier und auf meiner Facebook-Seite ein neues Bild! 

25. Mai 2015 / Tierisch

Das verlängerte Wochenende auf der Alpe Odro habe ich unter anderem auch für ein paar Makroaufnahmen genutzt. Besonders im Visier hatte ich die vielen bunten Schmetterlinge, welche zahlreich durch die blühenden Blumenwiesen flattern. Die meisten sind relativ scheu, aber mit etwas Geduld habe ich den ein oder anderen Sommervogel fotografieren können.