Wildes Costa Rica: Blattschneiderameisen

Zu jenen Tieren, welche mich in Costa Rica am meisten beeindruckt haben, gehören auch ganz kleine: die Blattschneiderameisen. Ich fand es unglaublich faszinierend, ihrem emsigen Treiben zuzuschauen. Das Ameisen ein vielfaches ihres Körpergewichtes transportieren können, ist allgemein hin bekannt.

Blattschneiderameisen

Blattschneiderameisen

Blattschneiderameise

Die Blattschneider machen zudem ihrem Namen alle Ehre, in dem sie Palmenblätter innert kurzer Zeit regelrecht vernichten:

Blattschneiderameisen

Blattschneiderameisen am Werk

Diese Blattstückchen fressen die Tiere übrigens nicht direkt. Sie bringen sie zu ihrem Nest, zerkauen sie und verwenden sie als Substrat, um darauf einen speziellen Pilz wachsen zu lassen. Von diesem wiederum ernähren sie sich dann.  Die Ameisen legen regelrechte Pilzfarmen an, die sie ständig ausbauen und pflegen. Mehr darüber findet man auf Wikipedia.

Ein Kommentar

  1. 6. Februar 2014
    Reply

    You captured the hustle and bustle and the stunning skills of leaf cutter ants really well. The short video is a nice addition.

Kommentar verfassen