1. August auf der Gantrischkette

Mit dem Nationalfeiertag ist es so eine Sache: während die einen ihn euphorisch feiern, ignorieren ihn andere demonstrativ. Wenn ich an diesem Tag etwas zelebriere, dann jener Teil unserer Schweiz, womit ich mich persönlich am stärksten identifiziere: unsere Berge!

Lauschiges Plätzchen mit Bick aufs Stockhorn
Lauschiges Plätzchen mit Bick aufs Stockhorn

Idealerweise kann ich am 2. August gleich noch einen „Brückentag“ einziehen und so steht einer aussichtsreichen Biwaktour nichts mehr im Wege. Die Wahl fällt rasch auf die Gantrischkette, wo wir bei zwei kecken Felstürmchen mit den lustigen Namen „Chatz u Muus“ (Katze und Maus) das Zelt stellen. Ein famoses Aussichtsplätzchen um Sonnenunter- und aufgang sowie die farbenfrohen Feuerwerke tief unter uns zu bestaunen.

Balmhorn, Altels und Rinderhorn
Balmhorn, Altels und Rinderhorn
Es blüht und fliegt auch hier oben
Es blüht und fliegt auch hier oben
Was für ein Sonnenuntergangs-Panorama!
Was für ein Sonnenuntergangs-Panorama!
Feuerwerk auf dem Stockhorn
Feuerwerk auf dem Stockhorn
Feuerwerk am Thunersee
Feuerwerk am Thunersee
Feuerwerk im Gürbetal
Feuerwerk im Gürbetal
Am nächsten Morgen: noch scheint der Mond über dem Thunersee
Am nächsten Morgen: noch scheint der Mond über dem Thunersee…
...doch kurz dannach geht die Sonne auf :-)
…doch kurz dannach geht die Sonne auf

Link

2 Comments

    • 13. September 2013
      Reply

      wie witzig! 😀 danke für den besuch und das foto

Kommentar verfassen