Die Königin der Berge

Die Innerschweiz und ihre Berge sind für mich Neuland. Entsprechend gross war die Vorfreude und Spannung auf unser Weekend am Vierwalstättersee. Stanserhorn, Pilatus, Buochserhorn, Vitznauerstock… man hat hier wirklich die Qual der Wahl! Wir haben uns fürs Erste das Rigimassiv vorgenommen und starten gleich spektakulär mit der Rigi Hochflue. Tags darauf peilen wir dann den touristischen Rigi Kulm an.

Der Adelstitel „Königin der Berge“, welcher der Rigi oft verliehen wird, mag möglicherweise etwas hochgegriffen sein (mir käme da die ein oder andere Konkurenz in den Sinn…). Unsere Eroberungen in diesem zentralschweizer Königreich haben sich aber zweifelsohne gelohnt, wie man in einer Auswahl an erbeuteten Erinnerungen sehen kann:

Ein Kommentar

  1. 23. Juni 2013
    Reply

    Deine Fotoimpressionen aus der Innerschweiz gefallen mir; du hattest einen Blick fürs Grosse und fürs Kleine. Das erste Bild mit der Aussicht auf den Vierwaldstättersee ist mein Favorit dieser Serie.

Kommentar verfassen