Standing Still

Die Schweiz steht still. Aussergewöhnliche, teilweise schwierige Tage liegen hinter uns und kommen mit grösster wahrscheinlichkeit auch in nächster Zeit auf uns zu. Unsicherheiten, Sorgen, vielleicht sogar Ängste schleichen sich in unsere Gedanken. Da kann es schon mal schwer fallen, von all dem abzuschalten…

Bei (emotionalem) Stress ist mein Heilmittel seit jeher das selbe: raus in die Natur, frische Luft, Vogelgezwitscher, das wunderbare Licht während eines Sonnenauf- oder -untergangs geniessen. Ich bin sehr dankbar, in einer Region zu leben, wo ich innert weniger Minuten in der Einsamkeit bin und genau diese Dinge erleben darf. Das habe ich dann auch am vergangenen Wochenende getan. Ich hoffe, jenen die vielleicht nicht die gleichen Möglichkeiten haben, mit folgenden Impressionen wenigstens virtuell eine kleine Auszeit zu bieten:

Ein Kommentar

  1. 21. März 2020
    Antworten

    Wunderbare Bilder die den ruhigen und einsamen Moment sehr schön wiedergeben.
    Auch hier in Deutschland ist es schwierig, leider. Daher vielen Dank für die schönen Impressionen.
    Sie geben ein klein wenig Hoffnung, dass am Ende des Horizonts ein warmes Licht aufgeht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.