Beiträge

19. Mai 2018 / Dies & Das

Wahrscheinlich kennen es nicht nur die Fotografen unter euch: es gibt Phasen im Leben, in denen man einfach weder Energie noch Lust findet, seiner Passion nachzukommen. Kreative Löcher, Schaffenskrisen… nennt es wie ihr wollt. Wie ich damit umgehe, möchte ich diesem etwas persönlicheren Blogbeitrag kurz erläutern.

13. Mai 2018 / Auf Reisen

Die Catlins sind eine Region, die wegen ihrer Abgeschiedenheit von Neuseeland-Reisenden oft übersprungen wird. So auch von mir bisher – was sich im Nachhinein als gewaltiger Fehler rausgestellt hat! Mit ihrer artenreichen Tierwelt, den malerischen Küsten, dem sternenklaren Nachthimmel und den wohl spektakulärsten Wasserfällen des Landes gehören die Catlins definitiv zum Schönsten, was Neuseeland zu bieten hat!

7. Mai 2018 / Meine Schweiz

Jeden Frühling ereignet sich im Engadin ein für Tierliebhaber unglaublich schönes Naturschauspiel. Wenige Höhenmeter oberhalb des Dorfes Pontresina treffen sich zahlreiche stolze Steinböcke, um sich nach dem harten Winter in den saftigen Wiesen die Bäuche voll zu schlagen.

5. Mai 2018 / Auf Reisen

„Keee-aaaah“ krächzt es aus der Felswand hinter uns. Das orangfarbene Gefieder an der Flugelunterseite verrät die sonst gut getarnten Vögel im Flug. Wenig später landen sie: der eine wenige Meter vor uns auf dem Parkplatz, der zweite – offensichtlich der frechere – direkt auf dem Dach unseres Campervans!

29. April 2018 / Auf Reisen

Der Fiordland Nationalpark und im Speziellen die Stichstrasse an den Milford Sound gehören für mich landschaftlich zum Schönsten, was Neuseeland zu bieten hat. Bereits vor fast 10 Jahren durfte ich diese traumhafte Gegend erstmals erkunden und mich verzaubern lassen. Besonders in Erinnerung blieb mir der markante Mitre Peak und entsprechend habe ich mich auf dieses Wiedersehen gefreut!