Beiträgen

24. Juli 2016 / Hoch hinaus

Es ist wohl einer der schönsten und sicherlich der bekannteste Berg der Schweiz – höchste Zeit also, dass ich das Matterhorn auch einmal fotografisch festhalte. Denn auch wenn ich öfters mal in Zermatt bin, ist das übelicherweise eher mit den Skiern oder den Bergschuhen, als mit der Kamera.

Beitrag lesen Eine Nacht am Matterhorn

18. Juli 2016 / Tierisch

Vor einigen Monaten sah ich zwischen Münsigen und Rubigen auf einem Kiesweg einen Feldhasen. Blöd nur, dass ich im Zug sass. Und keine Kamera dabei hatte. Seither ist aber der Wunsch erwacht, diese süssen Nager mal vor die Linse zu bekommen.

Beitrag lesen Besuch bei den Langohren

14. Juli 2016 / Seitenblicke

In der Reihe Seitenblicke stelle ich euch jeden Monat eine/n Fotografen/in vor – befreundete und/oder talentierte Menschen, hauptsächlich aus der Schweiz, aber auch mal jemanden Internationales. Es gibt so viele talentierte Leute in der Fotoszene und ich freue mich sehr, euch die ein oder anderen hiermit vorstellen zu dürfen. Den heutigen Blog widme ich Stephan Wiesner.

Beitrag lesen Seitenblick 7/16: Stephan Wiesner

11. Juli 2016 / Hoch hinaus

Endlich wieder in die Berge! Dieses Wochenende herrschten perfekte Bedingungen, um die Sommersaison einzuläuten. Für diesen Auftakt haben wir uns das wunderschöne Gauli-Gebiet ausgesucht.

Beitrag lesen Die Bergsaison ist eröffnet!

6. Juli 2016 / Meine Schweiz

Diesen Frühling und Frühsommer habe ich viel Zeit in den umliegenden Wäldern verbracht. Ich war unter anderem dem Rehwild und dem Fuchs auf der Spur und habe die Suche nach der Sonne nie aufgegeben.

Beitrag lesen Frühling im Wald